Zum Inhalt springen

Wer steckt dahinter?

Noch steckt hinter gretchenfragen nur eine Person. Mein Name ist Alisa Sonntag, ich bin freie Journalistin und Fotografin und wohne in Leipzig. Am liebsten schreibe ich über politische und gesellschaftliche Themen. Ich liebe es, bei meiner Arbeit so viele unterschiedliche Menschen kennenlernen zu dürfen. Und ich wollte mehr spannende Frauen treffen und von ihnen lernen.

Auch deswegen habe ich “Gretchenfragen” als mein Masterprojekt im Studiengang “Multimedia & Autorschaft” gestartet.

Hier geht es zu meiner Website.

Bock, mitzumachen?

Auf lange Sicht funktioniert das Projekt gretchenfragen besser, wenn ein Team dahintersteckt. Mehr Menschen bedeuten mehr Ideen, mehr Feedback, mehr Zeit, mehr Kraft. Deswegen bin ich auf der Suche nach einer oder zwei Frauen, die fotografieren und schreiben können und Lust haben, mitzumachen und gretchenfragen weiterzuentwickeln. Dazu muss ich gleich sagen: Ein Honorar kann ich nicht bieten – ich verdiene mit dem Projekt nichts.

Wenn du trotzdem Lust hast, mitzumachen, melde dich gern unter kontakt@gretchenfragen.net! Ich habe große Lust darauf, gretchenfragen im Team weiterzuführen.